Freitag, 20. Juni 2014

Toi, toi, toi! Die DFB -Mannschaft auf dem Weg nach Fortaleza

Olá liebe Fussballverückten,

gestern ist die Mannschaft nach Fortaleza abgereist und wir haben für Euch den euphorischen Abschied der Mannschaft festgehalten. Wieder war ein riesiges Militär- und Polizeiaufgebot anwesend um die Menschenmassen an Fans und Journalisten zurückzuhalten.

Die Mannschaft selber ist ganz entspannt von der Fähre gelaufen und in ihren Bus gestiegen, hat den Fans noch nett zugelächelt und gewunken. Viel Zeit blieb jedoch nicht, denn schnell waren Sie
im abgedunkelten Bus verschwunden und sind Richtung Flughafen in Porto Seguro weitergefahren.

Hier die Eindrücke, die wir festhalten konnten:



Ein schönes Motto für die "Deutsche 11"
Hat schon was von Schulausflug aus, oder? ;)


Entspannte Gesichter und gute Laune bei den Jungs.
Aber durch das ganze Militär war die Leichtigkeit dann doch verflogen..
So schnell weg, wie sie da waren.. Mit der Eskorte sind Sie dann zum Flughafen nach Porto Seguro gefahren.



Wir hoffen, dass der euphorische Abschied der Fans dem DFB-Team erneut gezeigt hat, dass sowohl die deutschen, wie auch die Brasilianer aus Cabralia und Umgebung definitiv hinter der Deutschen Mannschaft stehen!
Und, dass unsere Elf aus der Euphorie genug Kraft für das Spiel gegen Ghana tanken konnte :)


Boa Noite,
Teresa & Nina


Keine Kommentare :

Kommentar posten